Landwirtschaft im Klimawandel: Wieviel ist genug?

Sujetbild

Veranstaltung "Landwirtschaft im Klimawandel: Wieviel ist genug?“

Die KLAR!-Regionen Weinviertler Dreiländereck, Land um Laa und Mistelbach-Wolkersdorf laden zum Informationsnachmittag am Biohof Vogt ein! Unter dem Thema "Landwirtschaft im Klimawandel: Wieviel ist genug?" werden wichtige Fragen rund um die Zukunft der Landwirtschaft diskutiert.

Datum: Samstag, 27. April 2024, 15:00 Uhr
Ort: Biohof Vogt, Hauptstraße 36, 2120 Obersdorf bei Wolkersdorf

Die Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen, insbesondere im Angesicht des Klimawandels. Wie groß muss ein landwirtschaftlicher Betrieb sein, um nachhaltig wirtschaften und davon leben zu können? Welchen Beitrag leistet die kleinteilige Landwirtschaft zur Ernährungssicherheit in Zeiten des Klimawandels? Wie gestalten sich außerfamiliäre Hofübergaben und welche Rolle spielen sie für die Zukunft der Landwirtschaft? 

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen dieses Informationsnachmittags von den KLAR-Regionen, dem Biohof Vogt und dem Verein "Perspektive Landwirtschaft" diskutiert. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und neue Lösungsansätze in der Landwirtschaft zu informieren. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Im Anschluss gemeinsamer Ausklang am Biohof Vogt. 

Begrenzte Platzanzahl. Wir bitten um Anmeldung: Hier klicken!

Kontakt für Rückfragen KLAR! Weinviertler Dreiländereck: klar@wde.at oder +43 664 85 43923